Pressestimmen

image_2022-07-17_15-21-17.png

Begleitung bei Tod und Trauer«Wenn es existenziell wird, fängt der Mensch an, Fragen zu stellen»

Dorothea Murri leitet die Beratungsstelle «Leben und Sterben». Für sie beinhaltet ein guter Umgang mit dem Sterben auch die Frage: Wie will ich leben?

csm_191116_PFHP_002_1_235237f41a.jpg

Wenn Tote zu Besuch kommen

Der «Dia de los Muertos» ist ein wichtiger mexikanischer Feiertag. Zu diesem Tag der Toten luden die Organisatoren ins Haus der Religionen zu einer Podiumsdiskussion. Fünf Menschen mit verschiedenen religiösen Sichtweisen legten ihre Beziehung zum Jenseits offen.

DSC_8553-1500x680.jpg

«Tot sein kann ich noch lange»

Die ehemalige Frieden-Pfarrerin Dorothea Isa Murri leitet die neue Beratungsstelle Leben und Sterben. Im Interview spricht sie über ihre Begleitung von Menschen in Ausnahmesituationen, ihre Haltung und ihre persönlichen Erfahrungen.

denny-muller-I8HaM_Fy_jU-unsplash.jpg

«Sterben wie ist eine Geburt»

Seit Corona ist der Tod in unserer Gesell schaft so präsent wie schon lange nicht mehr. Zeit für ein Gespräch mit Dorothea Murri,Leiterin der Beratungsstelle «Leben und Sterben» von Refbejuso.

Seelsorge_mit_Hund_©D.Murri_-e1587576401653-768x432.jpeg

Seelsorge mit Hund: Im Altersheim sehnen sich die Menschen nach Nähe

Zwei Meter. So nah darf Dorothea Murri den Bewohner:innen des Altersheims Fischermätteli in Bern kommen. Gemeinsam mit ihrer Schäferhündin Fili versucht sie dennoch, Nähe in die Isolation zu bringen. Trösten auf Distanz – geht das? Ein Protokoll

Harnickell_Kibiwo.jpeg54-scaled.jpeg

Gestatten, ich bin Pfarrerstochter

Im Pfarrhaus aufgewachsen, ist Noemi Harnickell immer wieder mit Vorurteilen über die Kirche konfrontiert. In diesem Beitrag spart die Journalistin nicht mit Kritik an der Institution, beleuchtet aber gleichzeitig, dass die Kirche und Gott für sie für so viel mehr stehen.

cc1d9df6-4a42-46f5-8839-cc9d1eb1a9eb_0.jpeg

Gefeiert und in Frutigen willkommen geheissen

Nach der Ordinationsfeier im Berner Münster vom Samstag, 3. Juli, konnte am Sonntag, 4. Juli, nun auch die Amtseinsetzung der frischen Pfarrerin Colette Elisabeth Staub in Frutigen gefeiert werden. In einem durch die Ausbildungspfarrerin Dorothea Isa Murri humorvollen und unterhaltsam gestaltete...

2022-01-08 20.16_edited.png